Ausverkauft

Extra-natives Olivenöl (frühe Ernte) – Erntejahr 2020

10,00 45,00 

inkl. MwSt. - zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Die Oliven für dieses Olivenöl aus den Sorten Koroneiki und Doppia wurden früh geerntet, noch bevor ihre Farbe vom Grünen ins Violette übergeht. Der hierdurch verringerte Ertrag, wird mit einem besonderen Geschmackserlebnis belohnt. Die griechische Bezeichnung „Agourélaio“ setzt sich aus den Wörtern ágouros = unreif und élaio = Öl zusammen.

Das Olivenöl ist ungefiltert, daher bildet sich im Laufe der Zeit ein kleiner Bodensatz aus den Schwebestoffen, die noch im Öl verblieben sind. Dies mindert in keiner Weise die Qualität, sondern zeigt, dass es sich hier um ein echtes Naturprodukt handelt.

DER DORFLADEN Produkte aus Messolonghi

Aus Agios Thomas, einer Ortschaft der Stadt Messolonghi in Westgriechenland

Am Golf von Patras, kurz bevor man über die Rio-Brücke die Pelepones erreicht, befindet sich Messolonghi. Aufgrund seiner historischen Bedeutung auch heilige Stadt genannt und Tor zu Europas zweitgrößter Lagune, einem Naturschutzgebiet von unbändiger Schönheit und hoher Bedeutung für den europäischen Vogelbestand.

Die Herstellung von Olivenöl ist neben der Fischerei und dem Abbau von Meersalz ein wichtiger Wirtschaftszweig. Auf von der Meeresbriese belüfteten Berghängen findet man weit ausgedehnte Olivenhaine, meist bepflanzt mit der Sorte Koroneiki.

1991 gründete Niki Dimitrouka hier Ihre Manufaktur Nikis Goods und hat sich der Olivenfrucht mit ganzem Herzen verschrieben. Viele Familienmitglieder arbeiten im Betrieb mit. Nikis Reich ist die Herstellung köstlichster Essoliven. Ihr Bruder Gregorius pflegt die Olivenbäume und kümmert sich um die Ernte und die Nichte Filio stemmt das Büro.

Lebensmittelbezeichnung

Natives Olivenöl extra

Verpackung

Speiseölflasche /-kanister aus Metall mit lebensmittelechter Goldlackierung innen

Lagerung

Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.

Das könnte Ihnen auch gefallen …