Ausverkauft

Espresso

6,60 22,80 

inkl. MwSt. - zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Dieser Espresso ist ein echtes Mulitalent, denn er schmeckt sowohl als Espresso wie auch als Lungo und Milchkaffee: würzig, schokoladig mit kräftigem komplexen Charakter. Denn wer will schon einen Langweiler in der Tasse.

Der Hauptanteil der Bohnen stammt aus Sumatra (Indonesien) von der Cooperative Arinagata, in der ca. 500 Familien zusammengeschlossen sind. Sie bearbeiten eine Anbaufläche von 550 Hektar und ernähren über 4.000 Menschen. Ergänzt wird die Mischung durch Bohnen aus Honduras aus dem Kaffeeprojekt “Comucap” und Bohnen aus Südamerika. Ein wirklich kosmopolitisches Cuvée.

Espresso der Mainzer Kaffeemanufaktur bei DER DORFLADEN

Geröstet in Mainz aus besten Hochlandbohnen kleiner Kooperativen

Seit 1926 wird in der Mainzer Kaffeemanufaktur in kleinen, aber dafür umso feineren Chargen Kaffee geröstet. Der heutige Inhaber und Röstmeister, Norbert Becker, übernahm 2004 das die Traditionsrösterei als Quereinsteiger. 15 Monate lernte er Seite an Seite des alten Besitzers, experimentierte anschließend mit neuen Mischungen und führte viele neue Sorten ein.

Hinsichtlich seiner Lieferanten steht er für die gleiche Philosophie wie DER DORFLADEN: Die meisten Rohbohnen werden nicht über einen anonymen Großhändler gekauft, sondern stammen von kleinen Kooperativen und Erzeugern zu denen man eine direkte Beziehung pflegt. Der Einkaufspreis des Kaffees liegt 35% über dem des Weltmarktpreises, so und durch den direkten Einkauf wird eine faire Entlohnung gesichert.

 

Lebensmittelbezeichnung

Kaffee

Verpackung

Aromaschutzbeutel

Lagerung

Trocken, kühl und lichtgeschützt lagern.

Variante

Bohnen – 1 kg, Bohnen – 250 g, Bohnen – 500 g, Gemahlen für Filter – 250 g, Gemahlen für French Press – 250 g